Das Bild zeigt eine Mauerecke bestehend aus roten Backsteinzieglen und weißen Fugen.
© Richard Milliron / flickr

Pädagogischer Umgang mit aktuellem Antisemitismus

Weiterbildung für Lehrkräfte und Fachkräfte der poltischen Bildung


Mit der Weiterbildung „Aktueller Antisemitismus in Deutschland – Erscheinungsformen, Verknüpfungen und Handlungsmöglichkeiten“ bietet BildungsBausteine e.V. Fachkräften der politischen Bildung die Möglichkeit, sich im Themenfeld zu professionalisieren und die eigenen Kenntnisse zu vertiefen. Die Weiterbildung setzt sich mit grundlegenden inhaltlichen und fachlichen Fragen auseinander und stärkt gleichzeitig die Handlungskompetenzen der Teilnehmenden in ihrem pädagogischen Alltag. Sie besteht aus vier dreitägigen, aufeinander aufbauenden Modulen. 

Die Teilnehmenden setzen sich mit unterschiedlichen Erscheinungsformen des Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart auseinander, darunter israelbezogener Antisemitismus sowie antisemitische Verschwörungserzählungen. Sie erhalten methodisch-didaktische Anregungen für eine Thematisierung von Antisemitismus im Unterricht, erarbeiten sich anhand von Fallbeispielen Handlungsmöglichkeiten für den Umgang mit antisemitischen Vorfällen und erproben Strategien für antisemitismuskritische Interventionen.

Veranstaltungstermine 

10. bis 12. Oktober 202 

14. bis 16. November 2024 

12. bis 14. Dezember 2024 

16. bis 18. Januar 2025

Veranstaltungsort 

Akademie Biggesee, Ewiger Str. 7-9, 57439 Attendorn 

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern.

Flyer zum Download

Kosten und Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme an der gesamten Weiterbildung inklusive Übernachtung und Verpflegung fällt ein Gesamtbetrag in Höhe von 400 Euro an. Bitte sprechen Sie uns an, wenn diese Summe für Sie nicht leistbar ist. (Der Teilnahmebeitrag kann bei Absagen, die nach dem 10.09.2024 eingehen, nicht zurückerstattet werden.) Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden. 

Anmeldung

1. Bitte schicken Sie eine E-Mail mit Ihrem Interesse an der Weiterbildung so schnell wie möglich (spätestens bis 10.09.2024) an renate.pulz@bildungsbausteine.org. 

2. Sie erhalten ein Anmeldeformular und eine Kontoverbindung zur Zahlung des Teilnahmebeitrages. 

3. Wenn das Anmeldeformular vorliegt und der Teilnahmebeitrag eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Anmeldung. 

Die Plätze sind begrenzt. Einzelne Module können nicht gebucht werden!

Gefördert durch: