Der Bildausschnitt zeigt miteinander vernetzte lila Punkte vor dunkelblauem Hintergrund.
© Gerd Altmann / Pixabay

Save the Date:

Weitere Fortbildungstermine in 2024

Für dieses Jahr sind im Projekt “Zusammen_denken, zusammen handeln” weitere frei ausgeschriebene Fortbildungstermine geplant:

Antisemitismus, Rassismus und der ‚Nahe Osten‘ – Konstruktiver Umgang mit Spannungsfeldern in Bildung und Zivilgesellschaft

22./23.07.2024 in Stuttgart (in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg)

14./15.10.2024 in Berlin (in Kooperation mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung)

Verbündete Erinnerung – Shoah und Kolonialismus ohne Anerkennungskonkurrenzen gedenken

30.09./01.10.2024 in Bad Urach (in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg)

Antisemitismus- vs. Rassismuskritik? – Konstruktiver Umgang mit Spannungsfeldern in Bildung und Zivilgesellschaft
 

08./09.11.2024 (Online-Fortbildung für Multiplikator*innen aus Nordrhein-Westfalen)

Mehr Informationen in Kürze hier!


Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Projekts „Zusammen_denken, zusammen handeln" statt.

Gefördert durch: