Das Bild zeigt unterschiedliche Figuren, die sich auf einem Netz bewegen.
© weseetheworld / Fotolia.com

Verknüpfungen – Antisemitismus in der pluralen Gesellschaft

Ein überregionales Modellprojekt


Antisemitismus und Rassismus sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Sie prägen uns auf vielfältige Art und Weise. Beide Phänomene weisen zahlreiche Verknüpfungen in Geschichte und  Gegenwart auf.

Im Rahmen des Bundesmodellprojekts „Verknüpfungen“ entwickelt und erprobt der Verein BildungsBausteine e.V. von 2015 bis 2019 gemeinsam mit Gesamt- und Oberschulen aus Nordrhein-Westfalen und Brandenburg Konzepte, Methoden und Materialien für die politische Bildung zur Bearbeitung der Verknüpfungen von Antisemitismus und Rassismus.

Pädagogische Fachkräfte bilden wir inhaltlich und methodisch fort. Die Schulen unterstützen wir in ihrem langfristigen und lokal vernetzten Engagement.


Mehr Informationen:

www.verknüpfungen.org

Das Modellprojekt „Verknüpfungen“ wird unterstützt von:

In Kooperation mit: